Gastdozent an der KTO

In der Nähe von Breslau (Polen), ist Rafał Szczepański als Gastdozent tätig.

Während der Ausbildung von Physiotherapeuten übernimmt er die Kurse für Cranio Sacral Therapie und Funktionelle Visverale Therapie.

Wer polnisch lesen kann, der findet die Beschreibung unter

http://www.kto.com.pl/pl/index.php?option=com_content&view=article&id=59&Itemid=3&template=KTO2

und

http://www.kto.com.pl/pl/index.php?option=com_content&view=article&id=37&Itemid=3&template=KTO2

Ihr Kinderosteopath | Rafał SzczepańskiKleinkind-Blick

"Wie der Ast gebogen wird, so wächst der Baum"

Dr. William Garner Sutherland

Wir bieten Osteopathie für Neugeborene und Kinder.

Erfahren Sie mehr über Kinderostopathie.

Fußreflexmassage

Bei einer Fußreflexzonenmassage geht es darum, Blockaden im Körper und alltagsbedingten Stress durch eine gezielte Druckbehandlung der Füße zu lösen. Jede Zone des Fußes steht in Verbindung mit einem Organ oder einem Teil des Körpers. Durch das massieren bestimmter Druckpunkte wird die Durchblutung gefördert, die angesprochene Körperregion „öffnet“ sich für wohltuende Lockerung und die körpereigene Energie kommt in Fluss.

Nach einer Fußreflexzonenmassage im OsteopathieZentrum Noris laufen Sie wie auf einer Wolkendecke, mit leichten Beinen und strahlendem Gesicht.

Entspannung für den Kopf

Dieser Anwendung konzentriert sich speziell auf den Kopf-, Nacken- und den Schulter-Bereich. Die Gesichtsmuskeln werden behutsam und mit Ausgiebigkeit behandelt. Es kommen besonders sanfte und wohltuende Massagetechniken zur Anwendung. Die Mischung aus Streichungen,  Akupressur und klassischer Massage löst hartnäckige Verspannungen und sorgt für eine Verbesserung der Durchblutung. Falten- und Muskelanspannungen verlieren ihre Tiefe und Stärke.

Ihre Sorgen verschwinden. Sie verlassen das OsteopathieZentrum Noris mit freiem, leichten Kopf und lachendem Gesicht. Ihr Alttag wird wieder bunter.

Fango- und Wärmetherapie

Die in den Zeiten der großen Bäder beliebte Anwendung von Mineralschlamm (italienisch fango = Schlamm) hat auch noch heute ihre Berechtigung.

Durch die Erwärmung des Fango und die großflächige Aufbringung auf den Körper wird die Durchblutung angeregt. Gleichzeitig entspannt sich der Körper in der wohligen Wärme.

Fangotherapie ist über ein Kassenrezept erhältlich.