Functional Training: (Gruppenfitnesskurs)

„Functional Training“ ist deshalb so beliebt, weil es ein Krafttraining ist, dass Spaß macht. Es ist kein banales Drücken oder Ziehen an irgendwelchen geführten Stangen oder Hebeln. Die Sportler arbeiten hierbei gegen die Schwerkraft, müssen kurze, unvorhergesehene Bewegungen ausgleichen und ausbalancieren. Das spornt an und motiviert zusätzlich.

Durch regelmäßiges Training spürt man einen deutlichen Kraftzuwachs, da die intermuskuläre Koordination viel mehr geschult, der Körperkern stärker wird und Bewegungsmuster ökonomischer ausgeführt werden können.

„Functional Training fordert und fördert Bewegungen – nicht Muskeln“.

Unser Kurs ist für jeden geeignet, egal ob Anfänger oder Profi-Sportler.
Wir trainieren in der Gruppe, aber das Training wird auf jeden individuell abgestimmt.

Elemente des „Functional Trainings`“:

  • Dehnen
  • Gleichgewichtsübungen
  • Koordinationsübungen


"Functional Training" mit Geräten:

  • Sling Trainer
  • Swing Stick
  • Faszien Rollen
  • Slag Line
  • Seilzüge
  • Posturomed
  • MTD Balance Physiofeedback


Dauer 60 min.