Den Beckenboden in den Alltag integrieren

für 8 Einheiten á 90 Minuten immer montags um 10:20 Uhr
Melden Sie sich bitte bei uns an, da wir nur eine begrenzte Teilnehmerzahl bedienen können!

Sie finden keine Zeit, ständig Übungen zu machen? Macht nichts. Mit diesem Beckenboden Training wecken Sie die Energie Ihrer Körperbasis und integrieren den aktiven Beckenboden dauerhaft in Ihren Alltag. Dann trainieren Sie, wo immer Sie gehen und stehen.

Ein schlaffer Beckenboden ist wie ein weicher Reifen am Fahrrad. Alles ist anstrengend, man kommt nur mühsam voran, und wenn es holprig wird, rummst man auf die Felge. Aber auch ein verspannter Beckenboden ist keine Freude – “unspezifischer Beckenschmerz” kann die Folge sein.

Eine starke und aktive Beckenbodenmuskulatur schützt Frauen vor Inkontinenz und Senkungen, die bei Frauen ab den Wechseljahren häufig sind. Als Teil der Tiefenmuskulatur des Körpers hat der Beckenboden aber auch Bedeutung für die innere Aufrichtung, die wiederum gute Körperhaltung und physiologisch richtige Bewegungen zur Folge hat.

Im Kurs wird die differenzierte Wahrnehmung des Beckenbodens vermittelt, die Verbindung mit den Muskelketten des gesamten Körpers erlebbar gemacht, spezifische Kraft- und Ausdauerübungen angeleitet, und Basiswissen zu Anatomie und der Funktionsweise des aktiven Bewegungsapparates geliefert. Als nachhaltige Prävention wird vermittelt, wie man den aktiven Beckenboden in Alltagsbewegungen (z.B. Gehen, Treppen steigen, Heben) integriert. Spezifische Körpererfahrung, Dehnungen und Entspannungsübungen runden den Kurs ab.

Versicherten einer teilnehmenden Krankenkasse können die Kurskosten im Rahmen der jeweils gültigen Satzungsregelung anteilig erstattet werden. Die entsprechenden Regelungen kann die/der Versicherte bei seiner Krankenkasse erfragen. Die Erstattung an die/den Versicherten erfolgt nach Abschluss des Präventionskurses durch die Krankenkasse.

Nach Abschluss des Präventionskurses füllen Sie bitte die Bescheinigung für die Teilnehmer/-innen aus. Mit dieser Teilnahmebescheinigung kann die/der Versicherte den Antrag auf Erstattung bei seiner Krankenkasse stellen.

Zertifiziert durch zahlreiche Krankenkassen (Erstattung möglich)

Beginn: 16.1.2019

Kursdauer 8 x 90 min

Kosten 120,- € für Selbstzahler

mittwochs um 16: 00 Uhr

Anmeldung per Mai an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!